bsi-gebauedeeingang

Firefox ist ein Open Source Web Browser. \nESR ist die Variante mit verlängertem Support.\nThunderbird ist ein Open Source E-Mail Client.\nEin entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Mozilla Firefox, Mozilla Firefox ESR und Mozilla Thunderbird ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen.
Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.\nEin lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen.
Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.\nEin lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen.
QEMU ist eine freie Virtualisierungssoftware, die die gesamte Hardware eines Computers emuliert.\nEin lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen in QEMU ausnutzen, um Informationen offenzulegen oder sonstige Auswirkungen zu verursachen.
Das \"Gnu Image Manipulation Program\" ist eine Open Source Software zum Bearbeiten von Bildern. Es ist auch Bestandteil vieler Linux Distributionen.\nEin entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in GIMP ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.
Xen ist ein Virtueller-Maschinen-Monitor (VMM), der Hardware (x86, IA-64, PowerPC) für die darauf laufenden Systeme (Domains) paravirtualisiert.\nEin lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle in Xen ausnutzen, um einen Denial of Service zu verursachen und potentiell seine Privilegien zu erhöhen oder Informationen offenzulegen.
Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.\nEin lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.
Der Kernel stellt den Kern des Linux Betriebssystems dar.\nEin lokaler Angreifer kann eine Schwachstelle im Linux Kernel ausnutzen, um seine Privilegien zu erhöhen.
Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist eine populäre Linux-Distribution.\nEin entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in Red Hat Enterprise Linux ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen.
OpenSSL ist eine im Quelltext frei verfügbare Bibliothek, die Secure Sockets Layer (SSL) und Transport Layer Security (TLS) implementiert.\nEin entfernter, anonymer Angreifer kann eine Schwachstelle in OpenSSL ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen.

Sicherheitsmeldungen des: https://www.bsi.bund.de
Bildquelle: https://www.bsi.bund.de/SharedDocs/Bilder/DE/BSI/Presse/Bildmaterial/BSI-Gebauedeeingang.jpg?__blob=poster&v=2

About the Author

Klaus Nolte